INNSBRUCK 2022
13 – 17 JUNE
Kletterzentrum
INNSBRUCK 2022
13 – 17 JUNE Kletterzentrum

Feierliche Eröffnung der FISU World University Championship

Am Montagabend fand im Kletterzentrum Innsbruck die offizielle Eröffnungsfeier der dritten FISU World University Championship Sport Climbing statt.

Am Beginn der mit großer Spannung erwarteten Auftaktveranstaltung zogen alle AthletInnen und TrainerInnen der 20 teilnehmenden Nationen mit ihren Landesfahnen auf der Hauptbühne ein. Der Einmarsch wurde von den Studierenden der Universität Mozarteum Salzburg musikalisch begleitet.

 

Nach der Willkommensrede von Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung ao. Univ.-Prof. Dr. Martin Polaschek, der per Video zugeschaltet war, und den Worten der Vorsitzenden des Organisationskomitees und Unisport Austria Acting President, Dr. Hemma Angerer, übernahm Kemal Tamer von der International University Sports Federation (FISU) den Abschluss der Ansprachen. Der Vize-Rektor der Universität Innsbruck, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Streicher, eröffnete im Anschluss die FISU World University Championship Sport Climbing offiziell.

 

Stellvertretend für alle teilnehmenden AthletInnen wurde der Eid von Laura Stöckler (ÖAV Haag) gesprochen. Bernhard Steindler übernahm den selben Part für alle technischen Offiziellen. Somit steht einer spannenden Kletterwoche in Innsbruck nichts mehr im Wege. „Für mich war das ein besonderer Moment und eine große Ehre, dass ich den Eid sprechen durfte. Für uns Athletinnen und Athleten die Eröffnungsfeier ein sehr cooler Auftakt, den wir sehr genossen haben. Aber jetzt gilt unser Fokus dem sportlichen Teil“, erklärte Stöckler.

 

„Wir sind sehr froh, dass es nun endlich losgeht. Die letzten Tage waren noch einmal sehr intensiv, aber wir haben mit einer tollen Eröffnungsfeier einen guten Start in die FISU World University Championship hingelegt. Ein großes Danke an die Universität Mozarteum Salzburg und Martin Grubinger, die für eine würdige Zeremonie gesorgt haben. Ab morgen steht der Sport im Fokus und wir freuen uns auf viele Emotionen und tollen Klettersport“, berichtete Event-Organizer Julia Pinggera.

 

Symbiose von Sport und Musik

 

Neben der Universität Innsbruck sind an der FISU World University Championship auch einige andere Universitäten beteiligt, die mit studentischen Projekten der Veranstaltung das gewisse Etwas verleihen. Während im Rahmen einer Lehrveranstaltung an der Kunstuniversität Linz die Medaillen entstanden sind, übernahm die Universität Mozarteum Salzburg bei der offiziellen Eröffnungsfeier am Montagabend einen wichtigen Part.

 

Die Universität Mozarteum Salzburg konnte mit Martin Grubinger, der knapp 500 Instrumente virtuos beherrscht, für den Festakt im Kletterzentrum Innsbruck einen ausgewiesenen Fachmann und weltweit anerkannten Musikkünstler gewinnen. Der 39-Jährige tritt in den größten internationalen Konzertsälen und Veranstaltungsorten auf, ist dort ein gern gesehener Gast und begeisterte mit seiner eindrucksvollen Musikdarstellung in seiner Karriere tausende Menschen. 

 

Der gebürtige Thalgauer, der einer der besten Marimbaspieler der Welt ist, ist seit 2018 als Universitätsprofessor für klassisches Schlagwerk/Multi-Percussion in Salzburg tätig und umrahmte mit vier seiner Studenten und einem beeindruckenden Auftritt die Eröffnungsfeier. 

 

„Gestern haben wir noch im Wiener Konzerthaus gespielt, und heute durften wir bei der Eröffnungsfeier bei dieser beeindruckenden Kulisse mitwirken. Unser Auftritt hat uns sehr viel Freude bereitet. Für uns war es ein mehr als gelungener Abend, und ich hoffe, dass diese positive Energie bei den Wettkämpfen in den nächsten Tagen zu spüren sein wird. Ich finde den Gedanken, dass überall Studierende eingebunden werden, wirklich großartig, und es zeigt, dass er auch in der Praxis gelebt wird. Für uns war sehr schnell klar, dass wir mit der Universität Mozarteum Salzburg unseren Teil für diese großartige Veranstaltung beitragen wollen“, erklärt Grubinger, der von vor seiner StudentInnen unterstützt wurde, nach der gelungenen Eröffnungsfeier.

Der Startschuss erfolgt am Dienstag, den 14. Juni 2022 um 09:00 Uhr mit der Qualifikation der Frauen und Männer im Vorstieg. Am Nachmittag starten die Speed-SpezialistInnen um 18:00 Uhr mit der Qualifikation, ehe um 20:15 Uhr im großen Speed-Finale die ersten Medaillen der FISU World University Championship vergeben werden.

OFFICIAL TRAILER

Innsbruck 2022 World University Championship Sport Climbing
Organizer
FISU
Ministerium
Universitäts Sport Institut
UNI Sport Austria